Die Wissenschaftlichen Sammlungen des Leibniz-Instituts für Raumbezogene Sozialforschung in Erkner – eine Fundgrube zur Erforschung der ostdeutschen Stadtgeschichte

Von Kai Drewes

Wer sich vertieft mit der Geschichte von Architektur und Städtebau der DDR beschäftigt, konsultiert mit hoher Wahrscheinlichkeit früher oder später die Wissenschaftlichen Sammlungen des Leibniz-Instituts für Raumbezogene Sozialforschung (IRS) in Erkner nahe Berlin. Im Folgenden wird ein Überblick über Profil, Bestände und Aktivitäten dieses wichtigsten Spezialarchivs für die Bau- und Planungsgeschichte Ostdeutschlands in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gegeben,1 das eine Fundgrube gerade für stadthistorische Fragestellungen ist.

„Die Wissenschaftlichen Sammlungen des Leibniz-Instituts für Raumbezogene Sozialforschung in Erkner – eine Fundgrube zur Erforschung der ostdeutschen Stadtgeschichte“ weiterlesen

Vortragsreihe: MODERNE. Strukturen und Ideen im Wandel – Werte und Umgang mit Großwohnsiedlungen der 1960er bis 1980er Jahre

Die Moderne revolutionierte die Stadt (nicht nur) in Europa – und sie prägt uns bis heute. Besonders der Siedlungsbau setzte in beiden Teilen Deutschlands ab den 1960er Jahren neue Maßstäbe. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich die Fachgruppe Städtebauliche Denkmalpflege in ihrer virtuellen Veranstaltungsreihe „MODERNE Strukturen und Ideen im Wandel“ mit den Großwohnsiedlungen der 1960er bis 1980er Jahre.

„Vortragsreihe: MODERNE. Strukturen und Ideen im Wandel – Werte und Umgang mit Großwohnsiedlungen der 1960er bis 1980er Jahre“ weiterlesen

Tagung: Erbe in Trümmern. Schadensbild, Transformation und Heritage Making in kriegszerstörten Städten um 1945

Im Zuge des noch laufenden Forschungsprojektes „Kriegsschadensaufnahme des Zweiten Weltkriegs als Heritage-Making Moment” (DFG) an der Universität Bamberg konnten zahlreiche bisher unbekannte Quellen, vor allem Stadt- und Kriegsschadenskarten der 1940er und frühen 1950er Jahre, ausfindig gemacht und analysiert werden. Sie regen zu einer Neueinschätzung des Wiederaufbaugeschehens während und nach dem Zweiten Weltkrieg an.; Tagungstermin: 20.5.2021

„Tagung: Erbe in Trümmern. Schadensbild, Transformation und Heritage Making in kriegszerstörten Städten um 1945“ weiterlesen