Editorial

Stadtgeschichten richtet sich an Wissenschaftler*innen, die im Bereich der Stadtgeschichte forschen, an Praktiker*innen in Archiven und Museen, an Lehrer*innen sowie an die stadtgeschichtlich interessierte Öffentlichkeit. Der Blog stellt Forschungs- und Ausstellungsprojekte vor, um deren Sichtbarkeit zu erhöhen und den den Austausch über stadtgeschichtliche Themen zu fördern. Stadtgeschichten ist ein Kommunikationsangebot, das Wissenschaft, Praxis und Öffentlichkeit verbindet.

Stadtgeschichten wird von der Gesellschaft für Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung (GSU) auf hypotheses.org betrieben.

Stadtgeschichten wird herausgegeben von Jonas Albrecht , Florian Grafl, Sebastian Haumann, Daniela Hettstedt, Mathias Irlinger, Kathrin Meißner, Małgorzata Popiołek-Roßkamp, Ansgar Schanbacher und Olga Sparschuh.